Allgemein, GROSSE SCHÜTZEN KLEINE

Die 10 wichtigsten Trampolinregeln von Profis für Kinder

Trampolinspringen macht verdammt viel Spaß und ist sehr gut für die körperliche Fitness. Bis zu 10.000 Kinder müssen jedoch jährlich nach einem Trampolinunfall in Österreichs Krankenhäusern behandelt werden.
Um viele dieser – leider oft schweren und “unnötigen” – Unfälle zu verhindern, hat Profispringer Dieter Hayn vom Landesturnverband Steiermark-Sektion Trampolin gemeinsam mit seiner Kollegin Pia Zottmann das kompakte Buch “Sicher Trampolinspringen” verfasst.

 

Die 10 wichtigsten Regeln aus dem Buch:

 Immer nur einer am Trampolin
 Kein Springen von Kindern unter 3 Jahren
 Feder-Polsterung und Sicherheitsnetz anbringen
 Trampolin regelmäßig auf Schäden prüfen
 Trampolin auf ebener und harter Fläche aufstellen
 Keine Gefahrenquellen rund ums Trampolin
 Nicht mit Schuhen springen
 Saltos nicht ohne professionelle Hilfe springen
 Kinder nur unter Aufsicht springen lassen
 Mit Hausverstand und Respekt Trampolinspringen

Hier können Sie das Buch "Sicher Trampolinspringen" bestellen!