Sport und Freizeit, Verkehr, Zuhause

Kinderunfall-Report 2017

Getagged in: Forschungszentrum für Kinderunfälle, Kindersicherheit, Kinderunfall-Report, Unfallprävention

von Univ.-Prof. Dr. Holger Till (Präsident GROSSE SCHÜTZEN KLEINE und Vorstand Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie Graz und
Dr. Peter Spitzer (Forschungszentrum für Kinderunfälle, GROSSE SCHÜTZEN KLEINE)

Der „Kindersicherheit in Österreich – Report 2017“ gibt einen Überblick über die Kinderunfälle in Österreich und ermöglicht einen vertieften Einblick in Unfallursachen.
Die Grundlage für diese Berechnung bilden die im StISS erfassten Behandlungen nach einem Unfallgeschehen bei Kindern im Altersbereich 0 bis 14 Jahre.
Die Auswertungen und Analysen ermöglichen eine genaue Berechnung der verschiedenen Unfall- und Verletzungsanteile und einen differenzierten Blick auf Versorgungsart und Verletzungsschwere.

(vollständiger Report zum Download links)

 

Die Erstellung dieses Reports wurde ermöglicht mit freundlicher Unterstützung der