GROSSE SCHÜTZEN KLEINE, KiSi Bezirk Deutschlandsberg, KiSi Bezirk Leibnitz, Kisi Bezirk Leoben, KiSi Bezirk Voitsberg, KiSi Region SüdWest

Kindergartenprojekt für Kindersicherheit und Unfallprävention „BärenSicher. BärenStark. Sei auch du ein Sicherheitsbär!“

Dieses Projekt wurde im Rahmen der KinderSicheren Region SüdWestSteiermark (Deutschlandsberg, Leibnitz, Voitsberg) und des KinderSicheren Bezirks Leoben von GROSSE SCHÜTZEN KLEINE mithilfe von Maria Gössler (Leiterin Kindergarten Mooskirchen) und weiteren engagierten Kindergartenpädagoginnen entwickelt. Mit finanzieller Unterstützung der AUVA wird es an interessierten steirischen Kindergärten durchgeführt.

Im ersten Schritt werden die Kindergartenkinder von ihren PädagogInnen mithilfe von speziellen Übungen, Liedern und Spielen sowie eigens kreierten Handpuppen auf das vielfältige Thema Kindersicherheit (im Kindergarten, auf dem Weg zum Kindergarten, Zuhause) vorbereitet.

Highlight und Abschluss des Projekts ist der Auftritt der unbekümmerten, und alles andere als gefahrenbewussten Clownin Popolina. Die Kinder müssen die Clownin mithilfe ihres im Vorfeld erworbenen Wissens vor allerhand Gefahren retten. So will Popolina bspw. die „Zuckerl“ (=Tabletten) der Oma essen, in die Steckdose greifen, stürzt beinahe aus dem Fenster oder will sich in der Badewanne die Haare föhnen.

Als Anerkennung ihres Einsatzes und ihres Wissens um die eigene Sicherheit bekommen die frischgebackenen Sicherheitsbären am Ende eine Urkunde ausgestellt.

 

Sie haben Interesse am Projekt?

Dann kontaktieren Sie Sabine Distl unter 0316/385 13764 oder sabine.distl@klinikum-graz.at!

 

Sehen Sie sich den Kurzfilm über das Projekt an!

Dieses Projekt wird unterstützt von der