GROSSE SCHÜTZEN KLEINE

ZURICH Kooperation – Ausbildung zu KinderSicherheitsBeraterInnen

Neue Wege in der Unfallprävention von Kindern gehen die ZURICH Versicherungs AG und GROSSE SCHÜTZEN KLEINE seit 2013. Ein wesentlicher Teil der Kooperation liegt darin, ausgewählte ZURICH KundenbetreuerInnen zu SicherheitsberaterInnen auszubilden.

Schwerpunkte der Ausbildung sind die Vermeidung von Kinderunfällen im Haushalt, Verkehr und beim Sport. Nach Erhalt eines entsprechenden Zertifikats können die AußendienstmitarbeiterInnen die KundInnen qualifiziert auf unterschiedliche Gefahren in ihrem Umfeld hinweisen und so Kinderunfällen vorbeugen. In jährlich zwei Terminen wurden bis Ende 2015 bereits 60 ZURICH MitarbeiterInnen aus Wien, dem Burgenland, Niederösterreich und der Steiermark zu ExpertInnen für Kindersicherheit ausgebildet.

Anfang 2016 wurde die Kooperation auf weitere 3 Jahre verlängert. Neu ist, dass GROSSE SCHÜTZEN KLEINE nun auch in der Grundausbildung der ZURICH AußendienstmitarbeiterInnen mit Vorträgen zur Kindersicherheit vertreten ist. Darauf aufbauend haben 10 AußendienstmitarbeiterInnen jährlich die Möglichkeit, an unserer vertiefenden Schulung zum/zur zertifizierten KindersicherheitsberaterIn teilzunehmen.

Gemeinsam entwickelt wurde außerdem bereits das Gedächtnis- und Suchspiel „Bären-Pärchen“, anhand dessen sich schon Eltern mit Kleinkindern spielerisch mit den Gefahrenquellen im Haushalt auseinandersetzen können. In der BÄRENBURG hat es in einer Memory-Großvariante zahlreiche Fans.

Ein weiterer Teil der Kooperation besteht in den Fact Sheets zur Kindersicherheit, die zu wichtigen Kindersicherheits-Themen von GROSSE SCHÜTZEN KLEINE zur Information von ZURICH-KundInnen erstellt werden.

Die Fact Sheets zu wichtigen Themen der Kinderunfallprävention können Sie

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten