KinderSicherer Bezirk Leoben: Enorme Einsatzbereitschaft für die Sicherheit unserer Kinder!

Der Lenkungsausschuss des „KinderSicheren Bezirks Leoben“

 

Das Langzeitprojekt „KinderSicherer Bezirk Leoben“  ist darauf ausgerichtet, in partnerschaftlicher Kooperation mit allen Verantwortungsträgern im Bezirk, den Gemeinden und der Bevölkerung, die Zahl der Kinderunfälle zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, werden verschiedenste Projekte und Initiativen zum Thema Kindersicherheit und Unfallverhütung entwickelt und umgesetzt. Koordiniert wird das Projekt vom Verein GROSSE SCHÜTZEN KLEINE. Vorsitzende des Lenkungsausschusses sind Bezirkshauptmann HR Dr. Walter Kreutzwiesner und Sozialhilfeverbandsobmann Vize-Bgm. Maximilian Jäger. Unterstützt wird das Projekt vom Land Steiermark (Ressort Gesundheit und Ressort Gemeinden) und vom Sozialhilfeverband Leoben.

 

GROSSE SCHÜTZEN KLEINE-Angebot im KinderSicheren Bezirk Leoben

Bei Interesse an den diversen Angeboten im Rahmen des Projekts „KinderSicherer Bezirk Leoben“  können sich Gemeinden und andere Organisationen jederzeit an GROSSE SCHÜTZEN KLEINE wenden.


Kontaktpersonen

Elisabeth Fink, MA BSc ⋅ Tel. 0316/385-13764 ⋅ elisabeth.fink@klinikum-graz.at
Sabine Distl ⋅ Tel. 0316/385-13764 ⋅ sabine.distl@klinikum-graz.at

 

Ein umfassendes Porträt des "KinderSicheren Bezirks Leoben"

Projekte in Leoben

Alle Projekte

Neuigkeiten aus Leoben

Alle Neuigkeiten